Mit der Sonne unterwegs.
 

Über uns

Unter der Marke Grüne Säule betreiben die Chemnitzer Siedlungsgemeinschaft eG und die Firma HEOS Object GmbH & Co. KG einen Verbund an Ladestationen für Elektrofahrzeuge für Privat- und Gewerbekunden. Eine Erweiterung des Verbundes ist jederzeit möglich und gewollt. Kontaktieren Sie uns gern bei Interesse. Die Ladeinfrastruktur der Grünen Säule wird zu 100 % mit Strom aus erneuerbaren Energien betrieben.


 

In der Alfons-Pech-Straße in Chemnitz wird mit einer Photovoltaikanlage auf einem Wohngebäude der CSg Strom gewonnenDer so erzeugte Ökostrom wird zum Einen als sogenannter Mieterstrom an die Mieter in dem Gebäude vermarktet und zum Anderen für die Grünen Säulen vor dem Haus genutzt. In der Nacht sowie zu bewölkten Tageszeiten werden die zwei Ladesäulen und die Mieter mit zertifiziertem Ökostrom aus dem öffentlichen Stromnetz versorgt.

 



 

Die Serviceladestation der Grünen Säule (Carl-von-Bach-Straße 8a) und das gesamte Objekt am Sitz der Firma HEOS Object in der Carl-von-Bach-Straße 8, 09116 Chemnitz werden mit Solarstrom aus den Photovoltaikanlagen vor Ort versorgt. Darüber hinaus wird der gesamte Strombedarf über zertifizierten Ökostrom aus dem öffentlichen Stromnetz gedeckt. 

 



 


Die Marke Grüne Säule ist aus der Zusammenarbeit der CSg und der HEOS im vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie geförderten Projekt WINNER (wohnungswirtschaftlich integrierte netzneutrale Elektromobilität in Quartier und Region) entstanden. 

Gemeinsam mit fünf weiteren Partner bearbeiten wir seit November 2016 das Projekt WINNER mit dem Ziel, Mieterstrommodelle voranzubringen und diese mit Elektromobilität in Quartier und Region zu verknüpfen.

Nähere Informationen zu WINNER erhalten Sie unter http://www.winner-projekt.de/.